Frühlingszweige IV – „Körper und Wirklichkeit“ Online Teilnahme

Digitaler Zugang zu Frühlingszweige IV, „Koan 52“ – „Körper und Wirklichkeit“ vom 24.06. – 30.06.24. Eine Möglichkeit, auch von zuhause mit uns zu praktizieren.

Beschreibung

Die „Frühlingszweige“ sind unsere fortlaufenden Studien- und Praxiswochen, in denen wir gemeinsam mit Koans arbeiten. Sie finden zwei- bis dreimal im Jahr statt. Dieser Kurs beinhaltet fünf Vorträge, Zazenstream, Praxisimpulse und Austauschrunden während der Studienwoche im Juni 2024, in der wir mit dem Koan Caoshans „Wirklichkeitskörper“ praktizieren. 

 

 

Koans sind ein zentrales Lehrwerkzeug der Zen-Praxis: Meist sind es niedergeschriebene und kommentierte Dialoge zwischen Lehrer und Schüler, die in ihrer Dynamik und Aussagekraft, ihrer Poesie, Subtilität und Prägnanz in eine direkte Verbindung mit den tieferen Schichten unseres eigenen gelebten Lebens treten können. Mit und durch Koans können wir die Grundlagen unserer Existenz und unseres Lebens erforschen.

Erfahre mehr über das hybride Konzept der Frühlingszweige Studienwochen:

Was dich erwartet:

  • Fünf Vorträge von Zentatsu Richard Baker Roshi
  • Impulse von Tatsudo Baden Roshi
  • Livestream Altar: 24/7 Zugriff zum Altar in der Buddha Dharma Halle, um mit uns in Verbindung stehen zu können
  • Vortrag und Texte zur Einführung in die Koan Praxis
  • Jederzeit On-Demand Zugriff auf Deine Kursumgebung
  • gemeinsames morgendliches und abendliches Zazen
  • Tägliche Online-Austauschrunden mit Tatsudo Roshi und Yuki Ulrike Waldeck

Du kannst hier schonmal in den Koan reinlesen, mit dem wir in dieser Woche arbeiten werden. 

Unser Preiskonzept:

Wir sind eine gemeinnützige Institution und alle Einnahmen und Spenden dienen dem Erhalt des Zen Buddhistischen Zentrums Schwarzwald.

Wir möchten dir daher anbieten aus folgender Preisspanne den für dich passenden Betrag auszuwählen: 

Regulär: 169€ 159€

bei geringem Einkommen: 149€ 139€

Förderer: 189€ 179€

Es ist uns wichtig, unsere Zen-buddhistischen Lehren allen Interessierten zugänglich zu machen. Begrenzte oder fehlende finanzielle Mittel sollen niemanden von der Teilnahme abhalten.

Bitte schreibe uns eine Anfrage, mit dem Betrag, der für Dich möglich ist an [email protected]

Unser Vorschlag: 159,00 

Minimaler Betrag: 139,00 

Über die Lehrenden und die Dharma Sangha

Zentatsu Richard Baker Roshi ist Zen-Lehrer in der Lehrlinie von Dongshan und Shunryu Suzuki Roshi. Er trat im Jahre 1971 die Dharma-Nachfolge von Suzuki Roshi an. Baker Roshi ist Abt und Gründer des Crestone Mountain Zen Center in Colorado/USA und des Zen Buddhistischen Zentrums Schwarzwald.

Speaker auf dem Symposium 2023: Tatsudo Nicole Baden Roshi

Tatsudo Nicole Baden Roshi (*1981) ist Dharma-Nachfolgerin von Zentatsu Richard Baker Roshi. Sie praktiziert seit 2001 mit der Dharma Sangha. Sie ist als Direktorin für die organisatorische Leitung des ZBZS zuständig.

Johanneshof ZBZS

Die internationale, gemeinnützige Vereinigung Dharma Sangha wurde 1983 von Zentatsu Richard Baker Roshi gegründet. Die Hauptzentren der Dharma Sangha sind das Zen Buddhistische Zentrum Schwarzwald (ZBZS) und das Crestone Mountain Zen Center (CMZC) in Colorado, USA. Die wichtigsten Übungen im Zen und in unseren beiden Praxiszentren sind die stille Meditation (Zazen) und die Übung der Achtsamkeit. Beide Zentren heißen Besucher und Gäste für kurze und lange Aufenthalte herzlich willkommen. Informiere dich gern über unsere Aufenthaltsangebote auf unserer Website oder kontaktiere unser Büro. Darüber hinaus bietet die Dharma Sangha Online-Kurse zur Unterstützung der täglichen Praxis im persönlichen Umfeld an.

Das Ziel all unserer Angebote ist Unterstützung für eine tiefe Auseinandersetzung mit den individuellen und kollektiven Ursachen des Leidens anzubieten. Wir sind überzeugt, dass es möglich ist, ein Leben im Einklang mit der Art und Weise zu kultivieren, wie wir und die Welt tatsächlich existieren: ungetrennt, wechselseitig durchdringend und durchdrungen und ständig im Wandel.

Unsere Lehre und Praxis basiert auf vier Grundannahmen:

  1. Echte Transformation ist möglich, individuell und kollektiv.
  2. Es ist möglich, frei von geistigem und emotionalem Leiden zu sein.
  3. Es ist möglich, ganzheitlich heilsam zu leben und zu handeln.
  4. Wir können im Einklang damit leben, wie wir und die Welt tatsächlich existieren.

Wir freuen uns über jede/n der/die sich entschließt, Teil unseres Weges zu werden. Besuche uns im ZBZS oder im CMZC schnuppere einfach mal in eines unserer kostenfreien Online-Angebote hinein oder besuche unsere Online-Kurse.

Du hast Fragen?

Sende uns einfach eine E-Mail, wir helfen dir gerne weiter

Unser Vorschlag: 159,00 

Minimaler Betrag: 139,00